Verschobene Bilder

 

Unser Mitglied, Margarete Esser, lädt ein zur Abschlussausstellung des Projektstudiums Freie Kunst.

Informieren Sie sich hier >>>


FEDERLEICHT bleischwer

 

Informieren Sie sich hier über die neue Ausstellung unserer Mitglieder Elke Mohr und Ingrid Thoma >>>


Die Wege zum Glück - Ausstellung verschoben!!!

 

Für die Ausstellung "Die Wege zum Glück",

die  wegen der Unwetterkatastrophe verschoben werden musste, wurde ein neuer Termin gefunden.

 

 

Die Ausstellung findet nun vom 

4. Dezember - 19. Dezember 2021

im Kunstforum 99 e.V., Industriestraße 6 statt.


Renovierungsarbeiten

 

Liebe Mitglieder und Interessierte,

 

in unseren Räumen wird fleißig gearbeitet und getrocknet. Unser Vermieter hat eine Fachfirma dafür beauftragt!

Bis Ende November wird alles festgestellt sein"!

 

Wir freuen uns und starten am 4. Dezember mit der Ausstellung "Die Wege zum Glück" der Gruppe Paeonia.

 

 

 


Unwetterkatastrophe

 

Durch die Unwetterkatastrophe wurde auch unser neues Kunstforum betroffen. Freiwillige Helfer*Innen des Kunstforum ´99 e.V. haben für erste Notfallmaßnahmen gesorgt. Nun werden die Räume durch eine Fachfirma renoviert. 

Zudem wurde bei mehreren Mitglieder unseres Kunstforums Räumlichkeiten im privaten Umfeld und Ateliers stark beschädigt.

 

 

Zuversichtlich werden wir die erforderlichen Arbeiten angehen.


Papier IG' 21. - ab August 2021

Unser Mitglied, Annegret Goebels, beteiligt sich an der Ausstellung des Kunstvereins Bad Godesberg, ab 08.08.2021.

Weitere Informationen finden Sie hier >>>


ARTOLOG 7 - ab 15. Juli 2021

 

Unsere Mitglieder, Knut und Ingrid Reinhardt und Ingrid Berg,  beteiligen sich an dieser Ausstellung des BBK in Düsseldorf. Informationen hier >>>



Die Kunst des Wartens - ab 27. Juni 2021

Update

Leider ist das KunstforumEifel sehr stark beschädigt und zurzeit geschlossen. Auch Gemünd wurde in großen Teilen zerstört, die Ausstellung "Kunst am Fluss" existiert nicht mehr und ist in den Fluten untergegangen.

 

 

Unser Mitglied, Patricia Roßhoff-Roy, beteiligt sich an dieser Ausstellung in Gemünd im KunstforumEifel. #

Weitere Informationen finden Sie hier >>>


DruckARTisten

Unsere Mitglieder, Margarete Esser und Hilda van Overveld-Priew, beteiligen sich an der Auusstellung "DruckARTisten". Sie laden herzlichst ein in das Kulturzentrum Bonn Hardtberg.

Weitere Informationen >>>


Weibs Bilder

 

Unser Mitglied Elisabeth Wankerl beteiligt sich an der Ausstellung "Weibsbilder" in Köln.

Informationen hier >>>


FINE ARTS … in spite of Corona II

 

Unser Mitglied Ati von Gallwitz beteiligt sich an dieser Gemeinschaftsausstellung in der HLP Galerie.

Informieren Sie sich hier >>>


Neue Schriftführerin!

Herzlichst begrüßen wir unsere Schriftführerin: Sabine Decker-Horz.

Wir freuen uns sehr, dass sie dieses Amt übernimmt!

 

Porträt von Julia Hegewald, 2021.


Vorankündigung: Nature Panic

Diese Frauenband wird demnächst in unseren Räumlichkeiten auftreten.

Nature Panic [ neɪtʃɚ pænɪk ], die, musikalische Naturgewalt aus dem Rheinland. Drei kraftvolle weibliche Stimmen in Begleitung von einer oder mehrerer Akustikgitarren mit passender rhythmischer Untermalung. Weitere Infos >>>


Werkschau

Wir haben ein neues Mitglied:

Hildegard von Sicherer.

Die Künstlerin stellt sich mit einer virtuellen Ausstellung vor.

Info hier >>>


Nutzungsmöglichkeiten des Kunstforum´99

- für weitere Bereiche des kulturellen Lebens in Rheinbach

 


Werkschau

Unser Mitglied, Ingrid Reinhardt, zeigt eine virtuelle Ausstellung ihrer Arbeiten im Kunstforum´99.

Info >>


Gastkünstler: Van Son Le

Ausstellung - Wind und Wasser

In Zusammenarbeit mit dem Künstlerkanal und Herrn Goetze

freuen wir uns, die virtuelle Ausstellung des Studenten Van Son Le -Alanusschüler- präsentieren zu können.

Info >>>


Gastkünstler: Takashi Sonoda

Werkschau - Annäherung an die Malerei

 

 

 

 

 

In Zusammenarbeit mit dem Künstlerkanal und Herrn Goetze

freuen wir uns, die virtuelle Ausstellung des Studenten Takashi Sonoda -Alanusschüler- präsentieren zu können.

Info >>>


Aerosole-Killer


Videobeitrag "Restaurare" im Künstlerkanal

Informieren Sie sich gerne hier >>>


restaurare


Neues aus dem Vorstand

Der Artikel ist aus der Bonner Rundschau vom 12. Mai, verfasst von Volker Jost, Grafschaft.


Der neue Vorstand

Das Kunstforum´99 hat einen neuen Vorstand:

 

1. Vorsitzender: Knut Reinhardt

Schatzmeister: Bernhardt Swierczek

 

Wir freuen uns sehr darüber! Lesen Sie hier den Artikel des Generalanzeigers: Kunstschaffende wenden Ende des Rheinbacher Vereins ab.

https://www.general-anzeiger-bonn.de


Glückskekse

„Nimm dir auch mal Zeit zum Innehalten!“ so oder anders lauten Sinnsprüche, wie wir sie alle aus Glückskeksen kennen. Dieses knusprige Süßgebäck, in dessen Inneren sich ein Papierstreifen mit einem Sinnspruch oder einer Zukunftsdeutung befindet, stiftete den Titel der kommenden Ausstellung des KUNSTFORUM `99 im Amtsgericht.

 

Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler stellen einen Bezug zwischen dem Sinn oder der Zukunftsdeutung eines Spruchs in einem Glückskeks und ihrem künstlerischen Werk her.

 

Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag dem 13. März 2020 im Amtsgericht Rheinbach, Großer Sitzungssaal, Schweigelstraße 30 in Rheinbach.

 

Einführen in die Ausstellung wird Patricia Roßhoff-Roy.

Die Ausstellung wird bis September 2020 zu besichtigen sein.
Geöffnet ist das Amtsgericht zu folgenden Zeiten:
Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr

donnerstags auch 14 bis 15 Uhr

 

Nachtrag: Wegen der aktuellen Coranasituation musste die Vernissage entfallen. Die Ausstellung wurde bis September verlängert.

 


Alles Gute!

Das Video zur Ausstellung ist fertiggestellt.

Informieren Sie sich hier >>>

Verleihung des Jurypreises

"Alle hier ausgestellten Künstlerinnen und Künstler zeigen vielfältige, bunte und engagierte Werke. "Alles Gute" ist eine liebevolle und starke Ausstellung, die allem voran viel Gestaltungsfreude ausstrahlt. Sie enthält zahlreiche expressionistische, informelle, abstrakte wie gegenständliche Bilder und Objekte. Die Jury wünscht dem KUNSTFORUM '99 alles Gute zum Jubiläum und für "Alles Gute!".

Wir vergeben den Hauptpreis zu gleichen Teilen an vier völlig verschiedene Künstlerinnen, die sich besonders durch orginelle Ideen und sensible Experimente mit ausgefallenen Techniken auszeichnen."

Prof. Andreas Reichel, Alanus Hochschule Alfter

Der Jurypreis wurde 4 Mitgliedern des KUNSTFORUM´99 verliehen:  Heike Gerdes, Jutta Redling, Hilda van Overfeld-Priew und Eva Vahjen. Herzlichen Glückwunsch!!!

Der Dank des KUNSTFORUM´99 gilt insbesondere den Jurymitgliedern: Judith Breuer, Bernd Petri und Prof. Andreas Reichel.

Weitere Informationen in Kürze!


Alles drin


setzen stellen legen

Das Video zur Ausstellung sehen Sie hier >>>

Lesen Sie hier den Artikel aus dem Generalanzeiger vom 01.10.2019 >>>

Impressionen von der Vernissage


So nah, so fern

Informieren Sie sich über die Ausstellung anhand des Videos im Künsterkanal in YouTube >>>



"mittendrin"



AUSSTELLUNGEN

im Amtsgericht,

Rheinbach

 

Glückskekse

März 2020 -

Dezember 2020