Jour Fixe

Vorankündigung

Das Kunstforum’99 lädt Mitglieder und Freunde ein zum „ Jour Fixe“ am 12. November 2019 um 19 Uhr im Glasmuseum Rheinbach Himmeroder Wall 6

 

Vortrag:

 „ Egypt sells! – Grundzüge altägyptischer Kunst und Kultur und ihr (Nach- ) Wirken bis in die Moderne."

 

Herr Sebastian Schaaps, Ägyptologe, geht in seinem Vortrag der Frage nach, was uns bis heute an der ägyptischen Kunst fasziniert. Was macht sie so einzigartig und welche Prinzipien liegen ihr zugrunde? Er spannt einen Bogen von dem Einfluss Ägyptens auf das Denken und die Glaubenswelt des Alten Rom, der „ Wiederentdeckung“ der Pharaonischen Kultur zur Zeit Napoleons bis hin zu ausgewählten KünstlerInnen des 20. Jahrhunderts wie Alberto Giacometti oder Paula Modersohn-Becker, die sich ganz bewusst mit der ägyptischen Kunst und Formsprache auseinandersetzten.

 

Wir laden herzlich ein zu diesem Kunstgespräch: hier trifft Altes auf Neues und Neugierige treffen auf Experten. Der gemeinsame Austausch und das Gespräch sind ausdrücklich erwünscht.


Alles drin


setzen stellen legen

Das Video zur Ausstellung sehen Sie hier >>>

Lesen Sie hier den Artikel aus dem Generalanzeiger vom 01.10.2019 >>>

Impressionen von der Vernissage


So nah, so fern

Informieren Sie sich über die Ausstellung anhand des Videos im Künsterkanal in YouTube >>>

Unsere neue Ausstellung wurde auch vom WDR in der Lokalzeit Bonn angekündigt.

Unter Tipps und Termine, ab 00.23.36, scrollen möglich, finden Sie diesen Beitrag.

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-bonn/video-tipps-und-termine--2160.html

Lesen Sie hier die Rede der Vorsitzenden Eva Vahjen >>>


"mittendrin"


Kunst auf dem Campus

Zur Jubiläumsausstellung begrüßte die Vorsitzende des KUNSTFORUM `99 Eva Vahjen die 28 ausstellenden Künstlerinnen und Künstler. Bürgermeister Stefan Raetz unterstrich in seinem Grußwort die Bedeutung des KUNSTFORUMS ´99 für Rheinbach und die Region. Bevor Eva Vahjen mit ihrer Rede "Kunst und Phantasie" in das Thema der Ausstellung einführte, erinnerte Frau Angela Ickenroth  als Gründungsmitglied an die Anfänge des Kunstvereins. Die Rede "Kunst und Phantasie" von Eva Vahjen und das Vorwort im Katalogs von Jürgen Forster finden sie hier:

Download
Kuratierung_Sanfter Flügel Phantasie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 619.2 KB
Download
Rede Eva Vahjen_Phantasie und Kunst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 841.6 KB

Preisverleihung

Beide Preise, der Publikumspreis und der Mitgliederpreis, wurden der Künstlerin, Gabriele Krawietz, für das Bild "Wenn ich ein Vöglein wär", Öl auf Leinen, 96 cm x 96 cm, 2019, verliehen. Der Mitgliederpreis wurde von der Kreissparkasse Köln gesponsert, der Publikumspreis von der Raiffeisenbank Voreifel. Vielen Dank!

Für Gabriele Krawietz unseren herzlichen Glückwunsch!

Lesen Sie hier die Zeitungsartikel aus dem Generalanzeiger und der Bonner Rundschau >>>


20 Jahre KUNSTFORUM '99 e.V.

Das Jubiläumsjahr läuft auf "Hochtouren".  

Auftakt war der 1. Neujahresempfang in der Geschichte des KUNSTFORUM´99 e.V.

Ein interessantes Programm empfing die Besucher und lud im Anschluss zum geselligen Austausch ein. Nach den Grußworten der Vorsitzenden,  Eva Vahjen, spielte die junge Musikerin, Karlotta Haydn,  Jungstudentin an der Folkwang Universität der Künste in Essen, auf Ihrer Harfe und begeisterte das Publikum. Dr. Raffael Knauber sprach die Grußworte als Vertreter der Stadt Rheinbach und sicherte dem Verein stetige Unterstützung seitens der Stadt Rheinbach zu. Ein weiterer Höhepunkt des Empfangs war die Vorstellung des umfangreichen >>> Programms für das Jahr 2019. Rita Röminger-Czako, Kuratorin und freie Mitarbeiterin als Kunsthistorikerin im Kunstmuseum Bonn,  informierte die Besucher in einem bildgestützten Vortrag über skandinavische Kunst "Im Licht des Nordens".

Wir freuen uns auf ein ereignisreiches Jahr. Sehen Sie hier einige Impressionen. Hier finden Sie den Presseartikel des Generalanzeigers >>>

Lesen Sie hier die Rede der ersten Vorsitzenden: Eva Vahjen.

Download
Rede_Neujahrsempfang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 340.3 KB


2019

AUSSTELLUNGEN

im Amtsgericht,

Rheinbach

 

Alles drin 

Vernissage 31.10.2019

Ausstellungsdauer

31.10. bis 24.01.2020

Jour Fixe

nächster Termin:

12.11.2019 Glasmuseum

19.00 Uhr

 

Ansprechpartnerin:

Marlyse Permantier

mhpermantier@web.de